Views: 3
0 0
Read Time:1 Minute, 58 Second

Erdogan kündigte an, dass er erneut für das Präsidentenamt und erneut für die Volksallianz kandidiere. Mitte Juni 2023 würden in der Türkei Präsidentschaftswahlen stattfinden, sagte der Amtsinhaber. Kandidat der Oppositionsallianz noch nicht bestimmt

Erdogan kündigte an, dass er kandidiert erneut für das Präsidentenamt

Recep Tayyip Erdogan (Foto: tccb.gov.tr)

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat bestätigt, dass er für das Staatsoberhaupt der Volksallianz kandidiert, berichtet Anadolu.

«Ich– Kandidat der People's Alliance»,– sagte Erdogan.

Er erinnerte daran, dass die Präsidentschaftswahlen Mitte Juni 2023 stattfinden werden.

Erdogan gab bekannt, dass er erneut für das Präsidentenamt kandidiert< /p>

Volksallianz – eine Wahlvereinigung, die im Februar 2018 von der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (Erdogans Partei) und der rechtsextremen Partei der Nationalistischen Bewegung gegründet wurde. Sie wurde gegründet, um an den Wahlen 2018 teilzunehmen, und schloss sich zusammen, um Erdogans Wiederwahl zu unterstützen. Im Mai 2018 wurde die oppositionelle National Alliance gegründet, die die Republikanische Volkspartei, die Gute Partei und die Glückliche Partei vereinte und die Demokratische Partei.

Der Kandidat der National Alliance steht noch nicht fest. Es ist möglich, dass der Vorsitzende der Republikanischen Volkspartei, Kemal Kılıçdaroğlu, es wird. Das Bündnis befürchtet jedoch, dass die Gewinnchancen in diesem Fall gering sind (Kılıçdaroğlu hat die vorherigen Wahlen verloren), schreibt En Son Haber.

Anfang Juni sagte der offizielle Vertreter der regierenden Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung, Omer Celik, dass die Partei Erdogan für die Volksallianz nominiert habe.

Weiterlesen RBC Pro Pro

Erdogan kündigte an, dass er erneut für das Präsidentenamt kandidiert

Wie der Konflikt in der Ukraine ließ Investoren ESG and Ecology Articles Pro

Erdogan gab bekannt, dass er erneut für das Präsidentenamt kandidiert

Warum Importsubstitution Russland an die Spitze der wolkigsten Länder bringen kann Forecasts Pro .jpg» alt=»Erdogan gibt bekannt, dass er erneut für das Präsidentenamt kandidiert»/>

Erdogan kündigte an, dass er erneut für das Präsidentenamt kandidiert

Warum einige Projekte im Unternehmen scheitern Articles Pro

Erdogan kündigt seine erneute Präsidentschaftskandidatur an

5 Führungsfehler, die das Unternehmen zum Zusammenbruch führen werden Pro Articles

Erdogan kündigte an, dass er erneut für das Präsidentenamt kandidiert

Der Preis für PhosAgro-Produkte befindet sich auf seinem historischen Höchststand. Was von den Riesenaktien zu erwarten ist «Erdogan kündigte an, dass er erneut für das Präsidentenamt kandidiert»/>

Die Steuerbehörden halten die Kosten für den Manager für zu hoch. How To Be Instructions Pro

Erdogan hat bekannt gegeben, wer erneut für das Präsidentenamt kandidiert

Musik, Tanz, Zungenbrecher: Was hilft, die Gehirnfunktion zu verbessern Artikel

Erdogan wurde 2014 erstmals Präsident. 2018 wurde er für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Gemäß der Verfassung der Republik kann eine Person höchstens zweimal hintereinander zum Staatsoberhaupt gewählt werden, die Amtszeit beträgt fünf Jahre. 2017 wurde nach einer Volksabstimmung das Grundgesetz geändert, wodurch die Anzahl der Amtszeiten zurückgesetzt wurde.

Autoren Tags

Полный текст на rbc.ru
10.06.2022 —
01:17

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %
Previous post Erdoğan yeniden cumhurbaşkanlığına aday olduğunu açıkladı
Next post Сержант Шамалюк взял в плен шестерых диверсантов — ВИДЕО